Tanzausbildung Wien, Contemporary Dance

Tel: 01/94 33 701 | Fax: DW 30 | office@tanzausbildung.wien
Öffnungszeiten: Mo-Do, 14.00 - 19.00 Uhr und Fr, 10.00 - 14.00 Uhr

Unser Kursinstitut ist WIENCERT zertifiziert. Für Fördermöglichkeiten zu unseren Kursangeboten kontaktieren Sie bitte den WAFF!

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung für den Tanzlehrgang ist erst nach der Teilnahme an einem der Infoabende sowie Abgabe eines Motivationsschreibens samt Lebenslauf möglich. Danach werden alle InteressentInnen zu einem persönlichen Probetraining eingeladen.

Die Anmeldung gilt verbindlich für zwei aufeinander folgende Semester und erfolgt mit einem eigenen Anmeldeformular, das nach der Aufnahme in den Lehrgang per e-mail zugesandt wird.

Die Bezahlung des Tanzlehrgangs erfolgt semesterweise.

Die Lehrgangsgebühr beträgt € 1.590,-/Semester (Lehrgang gesamt € 3.180,-).
Die Kursgebühr ist spätestens bis 2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Semesters auf das Konto des Weiterbildungsinstituts Wien zu überweisen. Bei Vereinbarung eines Einziehungsauftrags ist auch eine monatliche Ratenzahlung möglich.

Bei Vereinbarung eines Einziehungsauftrags ist auch eine monatliche Ratenzahlung möglich.

Bankverbindung Schulträger:
Weiterbildungsinstitut Wien Service GmbH
Bank Austria: IBAN: AT29 1200 0513 0029 7501; BIC: BKAUATWW

Kontakt

Tanzlehrgang Wien
Sekretariat:
Rechte Wienzeile 85, 1050 Wien
Tel: 01/94 33 701
Fax: 01/94 33 701/30

Büroöffnungszeiten:
Mo-Do 14.00-19.00 Uhr
Fr 10.00-14.00 Uhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Impressum Schulträger:
Weiterbildungsinstitut Wien Service GmbH
Rechte Wienzeile 85, 1050 Wien
UID: ATU62730129
FN: 280538g, HG Wien
DVR: 4010923

Leitbild Schulträger:
Das Weiterbildungsinstitut Wien strebt die Umsetzung folgender Leitsätze an, um positive und nachhaltige KursteilnehmerInnen- und MitarbeiterInnenbeziehungen aufzubauen:
Förderung der Verständigung zwischen Menschen im Prozess ihrer Weiterbildung und Entwicklung
Gewährleistung des größtmöglichen individuellen Lernerfolgs durch einen innovativen und abwechslungsreichen Unterrichtsstil
Qualifizierte und motivierte MitarbeiterInnen sind die Basis unseres Erfolgs
Schaffung einer hohen KundInnenzufriedenheit mit dem bestmöglichen Lernumfeld
Ein respektvoller Umgang mit- und untereinander bestimmt unser tägliches Handeln
Gewährleistung eines offenen Kommunikationsstils, um den KursteilnehmerInnen in ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt gerecht zu werden und sie in ihrer Diversität zu fördern

 

AGB

Anmeldung
Eine Anmeldung für den Schauspiellehrgang ist nur nach der
Teilnahme an einem der Infoabende möglich. Die Lehrgangsanmeldung
gilt verbindlich für zwei aufeinander folgende Semester und kann nach Lehrgangsbeginn nicht mehr storniert werden. Erst mit der Leistung einer Anzahlung von € 200,- vor Lehrgangsbeginn ist ein fixer Kursplatz
reserviert. Eine verspätete Anmeldung für bereits begonnene Kurse zieht keinen Anspruch auf Reduzierung der Kursgebühr nach sich. Versäumte Unterrichtsstunden können aus organisatorischen Gründen nicht
nachgeholt werden. Die Anmeldung für den Schauspiellehrgang gilt für
eine bestimmte Lehrgangsklasse. Ein fallweiser Wechsel zu den Kursterminen anderer Lehrgangsklassen/gruppen ist auf Grund der beschränkten TeilnehmerInnenzahl nur möglich, wenn ein/e
TeilnehmerIn aus einer anderen Klasse/Gruppe zu tauschen
bereit ist!

Kursgebühr
Sie haben die Wahl zwischen Barzahlung und Zahlung per Bank-überweisung. Die Kursgebühr muss spätestens bis 14 Tage vor Semesterbeginn bei uns eingelangt sein. Eine Ratenzahlung ist nur in Verbindung mit einem schriftlichen Einziehungsauftrag im Rahmen der Lehrgangsanmeldung möglich.
Bei Zahlungsverzug der Semestergebühr werden Verzugszinsen in
der Höhe von 12% p.a. verrechnet.

Kursabsage
Das Weiterbildungsinstitut Wien behält sich vor, Kurse, bei denen
die MindestteilnehmerInnenzahl nicht erreicht wird, entweder
abzusagen oder eine Stundenkürzung vorzuschlagen. Wird ein Kurs
vom Weiterbildungsinstitut Wien abgesagt, erhalten Sie Ihren
Kursbeitrag in voller Höhe refundiert oder gutgeschrieben.

Abmeldung
Eine Abmeldung vom Schauspiellehrgang ist nur gültig, wenn
diese rechtzeitig schriftlich im Büro des Weiterbildungsinstituts
Wien einlangt. Eine Abmeldung ohne Stornogebühr ist bis einen
Monat vor Beginn des Lehrgangs möglich. Erfolgt die Abmeldung
innerhalb von einem Monat vor Lehrgangsbeginn, so wird die Anzahlung
von € 200,- als Stornogebühr einbehalten. Der späteste Termin für eine Abmeldung ist der dritte Werktag vor Kursbeginn. Danach wird die volle Lehrgangsgebühr verrechnet. Eine Abmeldung vom 2. Semester des Schauspiellehrgangs ist nicht möglich (auch wenn diese vor Semester-
beginn eingebracht wird), da die Anmeldung für den gesamten Lehrgang
gilt und sich die Abmeldefristen dementsprechend auf den Lehrgangs-
beginn und nicht auf den Semesterbeginn beziehen.

Unterricht
Eine Unterrichtseinheit (UE) beträgt 50 Minuten pro voller Stunde. Der
im Programm angegebene Zeitrahmen enthält eine Pause von
10 Minuten pro Unterrichtseinheit.

Ausschluss
Um die Erreichung der Kursziele sicherzustellen, behält sich das Weiterbildungsinstitut Wien das Recht vor, Personen, die den Unterricht nachhaltig stören, vom Lehrgang auszuschließen.

Haftpflicht
Das Weiterbildungsinstitut Wien haftet nicht für Verlust oder
Beschädigung der persönlichen Ausrüstung, sonstiger Wertgegenstände
oder Kleidungsstücke. Für Unfälle oder sonstige Schäden während aller Veranstaltungen wird eine Haftung nur im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht übernommen. Die Teilnahme an Exkursionen, Führungen,
Kursen im Freien und Reisen erfolgt auf eigene Gefahr.

Datenschutz
Das Weiterbildungsinstitut Wien speichert aus organisatorischen
Gründen die Namen, Adressen und Kursbuchungen der TeilnehmerInnen. Eine Übermittlung dieser Daten an Dritte wird ausschließlich im Rahmen
der gesetzlichen Bestimmungen vorgenommen.

Weitere Beiträge ...

  1. Impressum